DIY, Lifestyle

DIY – Herbstdekoration

Der Herbst bringt viele Dinge hervor, mit denen man wunderbar Dekorationen selber basteln kann

Der Herbst reizt uns mit seinen vielen tollen Facetten – Spaziergänge, bunte Blätter, gemütliche Abende. Diese Facetten lassen sich prima mit Dekoration kombinieren. Wie das funktioniert, erklären wir hier in diesem Artikel.
Bei eurem nächsten Spaziergang durch den Wald unbedingt viele große bunte Blätter sammeln. Damit lassen sich viele tolle Dinge gestalten. Ihr könnt damit beispielsweise Kerzen bekleben. Einfach das ausgesuchte Blatt mit einem Streifen Klebeband auf der Kerze befestigen. Ein Stück Schnur darum wickeln und beliebig mit einer Schleife oder einem Knoten befestigen. Fertig ist eure erste DIY – Herbstdekoration.
Genauso simple, wie auch schön ist ein Mobile aus Blättern. Diese am besten erst in einem Buch pressen. Mit einer Schnur werden die Blätter dann an einem Ast befestigt. Damit das Mobile besonders wirkungsvoll ist, sucht euch viele verschieden große und bunte Blätter.

Ebenfalls sind Windlichter wunderschön und leicht selbst gemacht.

Dazu einfach die getrockneten Blätter auf ein Glas mit Bastelkleber befestigen. Gut trocknen lassen und anschließend nach Belieben verzieren, z.B. mit einer Schnur. Das Licht ist sehr gemütlich und schafft eine Wohlfühlatmosphäre.
Zum Schluss möchten wir euch noch eine selbst gestaltete Tischdekoration vorstellen. Dazu nehmt ihr einen Deko – Teller. Dieser kann beliebig groß sein und eure Wunschfarbe habe. Darauf stellt ihr Kerzen, welche am besten verschiedene Größen habe. Dann könnt ihr eurer Kreativität freien Lauf lassen und alles, was ihr im Wald finden könnt, darauf legen. Eicheln, Blätter, Nüsse, Kastanien, Tannenzapfen oder Zweige sehen gut kombiniert schön herbstlich aus.
Nun heißt es raus in die Natur und seine eigene Dekoration für den Herbst kreieren.

Vorheriger ArtikelNext Article

Send this to a friend