Organisationen

Siedlervereinigung Heimaterde 1919 e.V.

Die Siedlervereinigung Heimaterde setzt sich seit vielen Jahren für die Siedlung Heimaterde und damit für die in ihr lebenden Menschen ein. Sie ist Ansprechpartner für viele Heimaterdler, organisiert Bürgerversammlungen und fördert Projekte des Natur- und Umweltschutzes.

Die Siedlervereinigung hat, zuletzt bei der Neugestaltung der Siepentäler in Heimaterde, eng mit der Stadt Mülheim zusammengearbeitet.

Auch im sozialen Bereich engagiert sich die Siedlervereinigung Heimaterde. In Zusammenarbeit mit der Firma Immeo konnten und können wir vielen Heimaterdlern durch die Vermittlung von Wohnungen den dauerhaften Verbleib in der Siedlung ermöglichen. Jeden Dienstag stehen Vorstandsmitglieder der Siedlervereinigung Heimaterdlern in der Geschäftsstelle am Bertha-Krupp-Platz 7 von 19–21.00 Uhr für persönliche Gespräche zur Verfügung.
Mit dem jährlich stattfindenden Sängerfrühschoppen und dem Vereinsbaumfest signalisieren die Heimaterdler einmal mehr ihr Engagement im kulturellen Leben von Heißen-Heimaterde.
2019 wird die Siedlervereinigung Heimaterde 100 Jahre jung. Rund 700 Personen gehören der Siedlervereinigung Heimaterde derzeit an und fühlen sich ihr besonders verbunden, jeder Zuwachs ist (für einen Jahresbeitrag von 20 €) willkommen.

Weitere Informationen gibt es auf www.svh1919.de.

Vorheriger ArtikelNächster Artikel

Send this to a friend